Tipps für deine Hochzeit. #2

Der Hochzeitstanz (Eröffnungstanz)

Das furchterregendste des Bräutigams an seinem Hochzeitstag - der Hochzeitstanz.

So oder so ähnlich sehen es viele Männer beim planen der Hochzeit. Doch so schlimm ist es gar nicht mit etwas Vorbereitung und "Training".


Das wichtigste zuerst: Für die Auswahl des Hochzeitstanzes sollten sich das zukünftige Brautpaar schon früh in der Planungsphase einmal Gedanken machen. Hierbei spielt natürlich der musikalische Geschmack eine große Rolle und dann ist schnell ein passender Song ausgewählt. Heutzutage kann man jeden Song nehmen, doch sollte er zu dem Brautpaar und ganz wichtig zu den "Tanzskills" der beiden passen sollte. Achtung ich empfehle keine Herzschmerz- oder Trennungssongs. Achtet also unbedingt auf den Text, auch wenn er in einer anderen Sprache ist.


Für Paar mit wenig Affinität zum Tanzen empfehle ich etwas langsames Ruhiges. Hierzu kann man mit leichten Schunkeln gut verbergen, dass einer der beiden oder beide nicht zusammen tanzen kann oder können.


Geübteren Paaren ist eher die Verbindung zum Paar entscheidend bei der Liederwahl. Üben ist das A und O für alle Paare. Hiermit sollte man nicht erst eine Woche vor der Feier beginnen, damit sich eine gewisse Routine einspielt.


Für die Bräute als kleiner Zusatztipp: Übt in einen von der Länge des Hochzeitskleides ähnlichen Kleid, tanzt die Brautschuhe ruhig auch ein wenig ein und solltest du einen Schleier tragen, simuliere diesen mit einer Gardine oder anderen. Das Kleid oder der Schleier kann vor Ort schnell zur Stolperfalle werden, was denke ich alle verhindern wollen.


Der Besuch eines Tanzkurses kann unsicheren Paaren auch eine große Hilfe sein und dort bilden sich oft auch noch neue Kontakte zu anderen Brautpaaren, mit den man sich dann austauschen kann.

Für die ganz Kreativen ist ein Medley aus persönlichen, lustigen und modernen Liedern eine Alternative. Dort sollte dann aber eine feste Choreografie einstudiert werden. Der Schnitt bzw. das Mixen des Medley übernehmen in vielen Fällen auch euer DJ für euch.


Zuletzt heißt es, dass auf der Hochzeitsfeier der richtige Song in der richtigen Version gespielt wird. Um zu verhindern das ein anderer Song läuft lasse ich als DJ mir jeden Eröffnungstanz per Mail schicken, damit das Brautpaar sicher sein kann, dass nach dem ganzen üben die richtige musikalische Abgespielt wird. Frag deinen DJ bitte vor der Veranstaltung wie er es handhabt. Einige Kollegen nehmen auch Sticks oder CDs am Veranstaltungsort entgegen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte nimmt zur Hochzeit immer ein Backup mit, um sicherzustellen dass der Song auch wirklich da ist.


Ein guter Eröffnungstanz ist das Tor zur gelungenen Hochzeitsfeier.

Mehr zur Musik

Sie möchten mehr über meine Musik, Erfahrungen und meine Technik erfahren? Dann klicken Sie hier!

DJ Buchen

Sie wollen direkt eine Anfrage für Ihr Event stellen? Dann klicken Sie hier! 

Mehr zur Fotografie

Sie interessieren sich für Bilder und möchten eine Auswahl an Bildern sehen? Dann sollten Sie hier klicken!

Fototermin anfragen

Sie möchten neue Fotos und direkt einen Termin anfragen? Dann sind Sie hier richtig!

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Spotify Icon
  • TwitchGlitchWhite
  • Discord-Logo-White
  • Weiß YouTube Icon

Alex Kracht, Franz-Meyer-Straße 5, 13587 Berlin

Tel.: 01726439590, Mail: info@alexkracht.de

Hochzeits DJ, Professioneller DJ, freiberuflicher Fotograf, Allround DJ, Mobiler DJ, Hobbyfotograf, Fotograf, DJ, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern

© 2020 by Alex Kracht